Rosen-Methode
«Es geht darum, sich wiederzufinden – die Wandlung zu vollziehen von der Person, die wir meinen zu sein, zu der Person, die wir wirklich sind
Marion Rosen über die Rosen-Methode

Über den Körper die Seele erreichen

Diese Methode ist benannt nach ihrer Begründerin, Marion Rosen. Das Besondere dieser Körperarbeit ist die Verbindung von Berührung und Sprache, was den Zugang zu einem tiefen Kontakt mit sich selbst ermöglicht. Im Körper gespeicherte Informationen werden dadurch zugänglich und können verstanden werden, und die eigene innere Weisheit wird offenbar. Auf diese Weise verhilft die Rosen-Methode zu persönlicher Entwicklung, zu einem bewussteren Leben, zu mehr Klarheit sich selbst und anderen gegenüber. Blockaden, die zu chronischen Schmerzen geführt haben, können sich lösen, was eine tiefe Entspannung ermöglicht. Bei psychosomatischen Krankheiten wird oftmals eine Transformation durchlebt, weil die Sprache des Körpers endlich verstanden wird. Unter diesen Voraussetzungen können sich Körper und Psyche regenerieren.

Infos auf: www.methoderosen.ch und www.rosenmethode.de